top of page

AGBs & Datenschutz

Die AGBs von KALINKA PERFORMANCE TRAINING gelten für alle Anmeldungen und Buchungen. Die Datenschutzbestimmungen gelten für Besucher (m/w/d) dieser Webseite.

Sofern im jeweiligen Angebot nichts anderes bestimmt ist, gelten folgende allgemeine Geschäftsbedingen:

Anmeldung
Die Anmeldung verpflichtet den Kunden zur Zahlung des Trainingsgeldes. Das Nichtbezahlen des Trainingsgeldes gilt nicht als Abmeldung.

Zahlungskonditionen
Alle Lektionen sind bis zu 10 Tage nach Rechnungsstellung vollumfänglich zu bezahlen.

Verhinderung/Absage
Alle Lektionen müssen im Verhinderungsfall 24 Stunden im Voraus annulliert werden, ansonsten muss die Lektion verrechnet werden.

Versicherung
Die Versicherung ist Sache der Teilnehmer. Es wird keine Haftung bei Unfall, Sachbeschädigung oder Diebstahl übernommen.

Datenschutz

KALINKA PERFORMANCE TRAINING verpflichtet sich in allen relevanten Belangen des Datenschutzes den schweizerischen gesetzlichen Grundlagen (Bundesgesetz über den Datenschutz, DSG), beziehungsweise den entsprechenden Bestimmungen und Verordnungen. Wenn Sie mir per Kontaktformular Anfragen zukommen lassen, werden Ihre Angaben aus dem Anfrageformular inklusive der von Ihnen dort angegebenen Kontaktdaten zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen bei mir gespeichert. Diese Daten gebe ich nicht ohne Ihre Einwilligung weiter.

Gerichtsstand

Gerichtsstand ist Baden (AG).

Zuletzt aktualisiert: Dättwil, März, 2021
 

bottom of page